"Ich bin die Affäre,
die deine Ehe rettet."

Deine Ehe oder Partnerschaft hat einen Punkt erreicht, an dem… 

 

… Du mehr und mehr denkst, dass ihr in verschiedenen Teams spielt, 

 

… Alles, was du sagst und tust, nur zu noch mehr Missverständnissen, Konflikten und Streitigkeiten führt, 

 

… Eure Gespräche sich im Kreis drehen, 

 

… Du dich selbst nicht mehr hören magst, weil alles schon mehrfach gesagt wurde und jede Konversation nur noch Energie zieht statt gibt und / oder

 

… Du nicht verstehst, wieso das so kompliziert geworden ist: Schließlich sprichst du von ganz normalen, selbstverständlichen Dingen.

 

Vieles hat sich verändert... 

Das blinde Verstehen von damals ist zu einem großen Schweigen zwischen euch geworden. Ein Moment des Waffenstillstandes, um nicht vor den Kindern und der Nachbarschaft zu streiten.

 

Nachts liegst du wach, weil du dich fragst, wie es so weit hatte kommen können. Die Worte, die so verletzend waren, hörst du immer wieder in deinem Kopf. Du fragst dich “Wie soll das je wieder gut werden?” 

 

Du sehnst dich nach den Zeiten zurück, wo das Miteinander Spaß gemacht hat und es ein Interesse für die Gedanken, Wünsche und Gefühle des Anderen gegeben hat. 

 

Körperliche Nähe zwischen euch findet nur noch selten bis gar nicht statt.

 

Was du dir wünschst...

 

Du möchtest über deine Bedürfnisse sprechen können, ohne dass sie / er sich aufregt, dir ins Wort fällt oder direkt mit eigenen Themen beginnt.

 

Du möchtest gesehen werden, in dem was du tust.

 

Du möchtest, dass die Verantwortung für das, was zwischen euch steht, nicht alleine bei dir liegt.

 

Du möchtest die Leichtigkeit und Verbundenheit zwischen euch zurück: Zusammen wieder dieses richtig gute Team sein.

 

 

Meine Frage an dich: 

 

Wann hast du gelernt, dich wirksam zu äußern, wenn du dich unverstanden, kritisiert, beschuldigt, angegriffen, unsicher, ungeliebt und zurückgewiesen fühlst? 

 

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass nicht nur du, sondern auch dein*e Partner*in, dies nur so weit “kann”, wie es ihm/ihr vorgelebt worden ist. Vielleicht gar nicht?

 

Die gewohnten Reaktionen verstärken das Gefühl der Ablehnung, Entfremdung und “sich alleine fühlen” meist nur noch. Diese gewohnten Reaktionen entstehen aus unserem Unterbewusstsein – dem wir uns eben nicht bewusst sind

 

Deswegen ist es auf der einen Seite absolut verständlich und menschlich DOCH eben so oft nicht zielführend. 


 

Meine Antwort an dich:

 

Eine konfliktstarke Partnerschaft oder Ehe kann von Miteinander, Füreinander und Liebe geprägt sein.

 

... Verletzende Erinnerungen können überwunden werden. 

 

... Laut knallende Türen und Drohungen können durch ruhige und offene Gespräche ersetzt werden.

 

... Meinungsverschiedenheiten können Teil von einer liebevollen Beziehung, von Zusammengehörigkeitsgefühl, geteilter Freude und Leichtigkeit sein. 

 

Wie? Diese drei Dinge braucht es dafür:

 

1. Ein reguliertes Nervensystem. 

 

2. Die sichere Möglichkeit, Konfliktsituationen als Ganzes (ungeschönt und völlig offen) auf den Tisch zu bringen.  

 

3. Empathische Kommunikation.


 

“Deine Kommunikation ist DIE Stellschraube für das, was möglich ist. Das heißt nicht, dass du für das, was passiert ist und jetzt im Raum zwischen euch steht, verantwortlich bist. Es heißt stattdessen, dass du die Verantwortung übernimmst etwas zu ändern und den ersten wichtigen Schritt machst – hin zu einer neuen Art der Kommunikation und all dem, was daraus für die Zukunft möglich ist.” Yvonne Landmann, Mentorin 

DISCOVERY CALL

 

Wenn du den Zustand deiner Partnerschaft so nie gewollt hast und die Konflikte dauerhaft lösen möchtest, buche dir deinen Discovery Call.

In diesen 30 Minuten hast du die Möglichkeit, mir deine Situation näher zu schildern. In diesem Gespräch lernst du mich kennen und kannst mir deine Fragen stellen. Nur wenn ich sehe, dass ich dir wirklich helfen kann, stelle ich dir das Kommunikation Mentoring unverbindlich im Detail vor.

Yvonne Landmann Mentoring Kommunikation Coaching Affäre Ehe retten.jpg

Deine Mentorin für Kommunikation
 

Hi. Ich bin Yvonne. Mein Ziel ist es, dass du dein Leben als "richtig, richtig gut” wahrnimmst und erlebst.

 

Konflikte gehören zum Leben dazu. Konflikte sind in der Ehe und Partnerschaft normal. Damit umzugehen, haben wir oft nicht beigebracht bekommen – und authentische Vorbilder in unserem Umfeld sind rar. 

 

Ich liebe es zu erleben, wie Paare sich wieder zueinander finden und das Zusammenleben wieder MITeinander und FÜReinander gestalten. Meine größte Freude ist es, innerhalb der ersten Sessions zu sehen, wie es über die Einzelperson in die ganze Familie strahlt und damit so oft auch in die Erlebniswelt der Kinder beeinflusst. 

 

Ich arbeite als Mentorin hauptsächlich 1:1 mit Menschen und überwiegend online. Das macht mein Angebot für dich flexibel zugänglich, egal wo du lebst und ermöglicht dir eine individuelle Begleitung für deine Bedürfnisse.

 

Mit diesem Kommunikation Mentoring möchte ich es dir ermöglichen, wieder Verbindung und Zusammengehörigkeitsgefühl zu spüren, anstatt Abstand und Distanz. 

 

Von dieser neuen Perspektive aus wirst du bewusst, friedlich und wirkungsvoll mit dir selbst und den Menschen, die dir wichtig sind, kommunizieren. Du wirst dir dein richtig, richtig gutes Leben möglich machen.

Mein Ansatz 

 

Ich unterstütze Einzelpersonen* im Online Kommunikation Mentoring mit praktischen Werkzeugen, um ihre Fähigkeit zur offenen Kommunikation zu entwickeln. Genau dann, wenn sich das Herz normalerweise angesichts von Herausforderungen, Veränderungen und Konflikten verschließt und die inneren Mauern hochgezogen werden.

 

Dabei stelle ich dein Nervensystem UND deine Geschichte in den Fokus. Du wirst weitere Perspektiven einnehmen können und zusammen mit der Technik der empathischen Kommunikation deine Wünsche, Sorgen, Gefühle, Gedanken und Reaktionen erstmals als Einheit erkennen.

 

Dieser Ansatz überträgt sich durch das eigene Wirken auf die Beziehung, die für dich im Fokus steht, z.B. zu deiner Ehepartner*in ( funktioniert aber auch mit Konflikten mit der eigenen Mutter, der Geschäftspartner*in, deiner Kolleg*in … und in der Kommunikation mit deinen Kindern). 

 

Die Werkzeuge, die ich dir gebe, ermöglichen es dir, dich in komplexen, zwischenmenschlichen Herausforderungen geschickter auszudrücken und dich dabei wohler zu fühlen. Sie ermöglichen dir, einen Rahmen zu schaffen, Dinge gemeinsam zu besprechen, zu bewältigen und zu gestalten, um deine Bedürfnisse zu erfüllen – und denen deines Gegenübers dabei auch den grundsätzlichen Raum zu geben.

 

* Zum Start legen wir den Fokus auf dich als Einzelperson. Im Laufe des Kommunikation Mentoring besteht die Möglichkeit, das Kommunikation Mentoring auf gemeinsame Sessions mit der Partner*in auszuweiten.